Webinar

Chance China: Nach der Pandemie ist vor dem Umsatz

21.09.2021
08:30 bis 09:30 Uhr

Sind Sie bereit für das Tourismus-Comeback? Wir zeigen, wie der Handel von Reisenden aus China profitieren kann, um gestärkt aus der Pandemie zu kommen.

Zahlungskräftige Touristen der wachsenden chinesischen Mittelschicht sind ein echter Umsatztreiber für Einzelhändler in deutschen Städten. Ihr Ausbleiben während der Pandemie machte ihre Relevanz für Viele erst sichtbar.

Die gute Nachricht: Sie kommen wieder – unabhängig, reisefreudig und mit vollen Geldbeuteln.

In diesem Impulsvortrag besprechen wir das wachsende Potential der Zielgruppe und ihrer Bedeutung für die Wirtschaft. Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Maßnahmen von künftigen Entwicklungen profitieren, mehr chinesische Gäste in Ihr Geschäft lenken und so das Maximum an Umsätzen mit dieser Käufergruppe erzielen – nicht nur im stationären Ladengeschäft, sondern auch im Online-Shop.

Sie erhalten Grundlagenwissen zu chinesischen Zahlungsarten, der Bedeutung kulturspezifischer Umgangsformen, zur gezielten Ansprache von chinesischen Touristen und dem Verkauf Ihrer Waren nach China.

Referenten

Andreas Klenk

Geschäftsführer

xinevio GmbH

Dr. Georg Wittmann

Dr. Georg Wittmann

Geschäftsführer

ibi research

Kostenlos anmelden

Technische Hinweise

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei, es ist jedoch eine Registrierung erforderlich. Sie erhalten Ihren personalisierten Link zur Teilnahme automatisch per E-Mail.

Die Teilnahme ist per Webbrowser möglich, für das beste Nutzungserlebnis empfehlen wir allerdings den kostenlosen Download des zoom Client.

Mit freundlicher Unterstützung

Industrie- und Handelskammern in Bayern
Handelsverband Bayern

Über Bayern hilft seinen Händlern

Die Initiative „Bayern hilft seinen Händlern“ unterstützt bayerische Einzelhändler und Werbegemeinschaften mit einem kostenlosen Fortbildungsprogramm bei der Umsetzung von Digitalisierungs- und E-Commerce-Projekten.